Mittwoch, 9. Oktober 2013

Buchvorstellung Tapetenwechsel ♥

Da ich ja nun ein Freiwillig Soziales Jahr in der Bibliothek mache, bekomme ich ab und zu mal paar Neuerscheinungen zu Gesicht. Darunter dieses Buch "Tapetenwechsel" von Kirsten Rick.

In dem Buch handelt es von Katrin. Sie ist eine ganz normale Journalistin einer "Lüneburger Landeszeitung". Doch nicht viel später bekommt sie ein Angebot eines Glamour-Fashion-Hochglanzmagazines,"Ancilla". Dort hat sie sehr viel Arbeit und hat ständig mit neuen Gesichtern der Modebranche, Musikbranche und vielen anderen zu tun. Katrin wohnt in der alten Wohnung ihrer Freundin Eva. Doch schon bald merkt sie, dass sie einige Probleme mit der Wohnung hat, da die Wohnung etwas klein und ziemlich herabgekommen ist. Ihr Vermieter möchte dieses Haus abreißen, was Katrin sich nun zu ihrem kleinen neuen gemütlichen Heim gemacht hat. Doch so schnell lassen sich Katrin und ihre Mitbewohner des Hauses nicht unterkriegen. Sie setzen alles daran, das mit dem Haus nichts passiert, gehen zum Anwalt, lassen sich einen Gutachter kommen und und und. Katrin ist zufrieden mit ihrem neuen Job und hat sehr viel Spaß daran neue Artikel zu schreiben. Katrin hat einen Freund namens Alex. Sie treffen sich nur ab und zu wenn sie Zeit haben. Alex ist nicht so interessiert an der Magazingeschichte und hält sich daher etwas zurück. Alex ist Musik DJ eines ganz speziellen Clubs, wo er immer auflegt. Die Geschichte spielt in dem Örtchen St. Pauli.

Die Autorin des Buches ist Kirsten Rick. Sie wurde 1969 in einem kleinen Dorf nahe Hamburg geboren. Sie studierte Kulturwissenschaften in Lüneburg und hat als Redakteurin für verschiedene Zeitschriften gearbeitet. Beispiele sind "Amica" oder das "Hamburger Abendblatt Magazin". Sie veröffentlichte zahlreiche Kurzgeschichten und mehrere erfolgreiche Romane. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Hamburg.
Weitere Romane sind Frischluftkur und Schlüsselfertig.

Das Buch Tapetenwechsel wurde im Juli 2013 veröffentlicht. Es hat 460 Seiten. Das Buch wurde in verschiedenen Teilen eingeteilt. Teil 1 Anfangen, Teil 2 Einleben, Teil 3 Aushalten, Teil 4 Festlegen und Teil 5 Aufdrehen.

Ich selbst finde das Buch bis jetzt spannend und interessant, wie Katrin von ihrem neuen Job und ihrem Leben erzählt. Das Buch ist mit viel Humor verfasst und lässt sich dadurch auch flüssig und gut lesen. Man kann sich auch meiner Meinung nach gut in die Personen hineinversetzen, wie sie sich fühlen und was sie auch durchstehen müssen. Ich würde das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Ich wünsche euch Viel Spaß beim Lesen.

:)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen